Lavapirox Clean

Der Ohrreiniger mit dem derzeit höchsten Anteil an Squalan (Squalene) auf dem Markt. Warum dieser Wirkstoff? Er ist nicht „ototoxisch“, was bedeutet, dass bei einem Trommelfellschaden, der bei langdauernden Entzündungen durchaus vorkommen kann, der Wirkstoff im Reiniger nicht das Mittel- und Innenohr schädigt und dann z.B. Gleichgewichtsstörungen hervorruft.
Squalan macht das nicht im Gegensatz zu vielen anderen Wirkstoffen, die im Ohr Anwendung finden!
Vor allem löst Squalan Ohrschmalz und dieses Ohrschmalz ist die ideale Grundlage für Hefen (Malassezien). Deshalb findet man diese Hefen oft in stark verschmierten Ohren.
Sind auch noch Bakterien beteiligt, werden diese mit dem Lavapirox Fluid abgetötet. Dieses ist auch nicht ototoxisch.

Kommentare sind geschlossen.